Pilot- und Projektkommunen  

 

Am 22. September 2020 hat die Jury, bestehend aus den Mitgliedern des Bündnis Ländlicher Raum sowie Vertreter*innen des Gemeindenetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie der Gt-service Dienstleistungsgesellschaft mbH, folgende sechs Gemeinden und Städte ausgewählt:

Mit diesen sechs sollen die Prozesse im Projekt pilotiert werden, um für die weiteren 34 Gemeinden und Städte einen optimalen Ablauf der Veranstaltungen und eine gute Umsetzung in jeweils acht bis zehn Wochen zu ermöglichen.

Im Rahmen einer weiteren Jurysitzung wurden folgende sieben Gemeinden und Städte ebenfalls ausgewählt. Die dortignen Prozesse starten im April 2021.

  • Deißlingen
  • Griesingen
  • Helmstadt-Bargen
  • Illerkirchberg
  • Rudersberg
  • Straubenardt
  • Untermachtal